FullFocus in der FAZ: Einfach mal machen

Heute, 1.6.2019, in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung: "Einfach mal machen", ein Beitrag, der der spannenden Frage nachgeht, was gegen den inneren Kritiker hilft und so die Performance steigert. Christoph Schäfer, Ressortleiter Wirtschaft und Finanzen, fragte u.a. den Psychologen Werner Jung, HR-Profi Stefan Groetecke und Autor Michael Mary nach einer Einschätzung. An mich, FullFocus-Gründerin und Stressexpertin…

Wirksames Anti-Stress-Coaching in nur zwei Sitzungen? Was die FollFocus®-Methode leistet

Wirksames Anti-Stress-Coaching in nur zwei Sitzungen? Die FollFocus®-Methode macht es möglich - durch persönlich zugeschnittenes Begleitmaterial zur aktiven und eigenständigen Selbstreflexion. Wie genau läuft es ab? Step 1: Ca. 15-minütiges kostenfreies Vorgespräch. Stimmt die Chemie? Was sind Themen und Anliegen? Step 2: Sie erhalten ein persönlich zugeschnittenes Paket an Arbeitsmaterial, das Sie in Ihrem Tempo…

Wie Sie in Change und Krise nicht aus der Kurve fliegen – drei Lehren aus der Praxis

Autorenbeitrag von Ulrike Michels, FullFocus. Erschienen am 6.5.2019 im PR-Journal, dem führenden PR-Fachmedium im deutschsprachigen Raum. Wie Sie in Change und Krise nicht aus der Kurve fliegen – drei Lehren aus der Praxis 80 Prozent der Veränderungsprojekte in Unternehmen scheitern, so eine Umfrage der auf Change spezialisierten Mutaree GmbH. Dabei liefen im Jahr 2017 bei…

Weil Burnout und Co. nicht sexy sind! Gratis Whitepaper „Gesund führen“

Weshalb Sie es lesen sollten? In nur neun Jahren … … hat sich die Zahl der Arbeitsunfähigkeitstage aufgrund von psychischen Erkrankungen um das 2,6-fache erhöht – von 41 Mio. Tagen 2008 auf 107 Mio. Tage 2017*. Wollen Sie sich schützen? ... haben sich die Kosten durch Produktionsausfälle aufgrund von psychischen Erkrankungen verdreifacht – von 3,9…

Gratis für Journalisten: Zusammenfassung von 12 Studien zu „Stress und mentaler Gesundheit im Job“ 

FullFocus unterstützt Aufklärung und Prävention zu mentaler Gesundheit Planen Sie jetzt Ihre Themen  Weltgesundheitstag am 7.4. Tag der Gesundheit am Arbeitsplatz am 28.4.2019 sowie weitere Gedenk- und Aktionstage 2019 Mit Blick auf den 7.4.2019, Weltgesundheitstag, und den 28.4., den Tag der Gesundheit am Arbeitsplatz, stellt FullFocus interessierten Journalisten kostenfrei Schlüsselfakten aus 12 Studien u.a. von…

Frauen und mentale Gesundheit – Frauen viel stärker von Stress und psychischen Erkrankungen betroffen als Männer

Presseinfo Servicethema zum Weltfrauentag: Frauen und mentale Gesundheit • Frauen viel stärker von Stress und psychischen Erkrankungen betroffen als Männer Mönchengladbach, den 7. März 2019 – Der Anteil psychischer Erkrankungen am Arbeitsunfähigkeitsgeschehen ist alleine in den letzten 40 Jahren von 2 % auf 15,1% gestiegen, die durch psychische Krankheiten ausgelösten Krankheitstage haben sich in diesem…

Start-up FullFocus schult Unternehmen in gesunder Leistungskultur

Presseinfo Weil Arbeit immer öfter krank macht! Mönchengladbach, den 28. Februar 2019 – Unter FullFocus trainiert, coacht und berät Gründerin Ulrike Michels ab dem 1. März 2019 Einzelpersonen und Teams bei der Umsetzung einer gesunden Leistungskultur in Unternehmen und Organisationen. Unterstützt wird sie dabei von einem kooperierenden Netzwerk aus Praxisexperten. Im Mittelpunkt steht das von ihr…

Es wird Zeit!

Mein Wunsch zu Weihnachten? Gesunde Unternehmen mit gesunden Mitarbeitern. Und weil Wünsche oft nur dann in Erfüllung gehen, wenn wir auch die Ärmel hochkrempeln und anpacken, setze ich mich mit FullFocus für eine gesunde Performance-Kultur ein. Ein Blick auf die Kurve des TK Gesundheitsreports 2018 zeigt: es wird Zeit! FullFocus entwickelt Führungskräfte und schult ihren…

Gesunde Führung steigert Unternehmensleistung um 15 %

Gesunde Führung steigert die Unternehmensleistung um 15% und senkt die Kündigungsabsicht von Mitarbeitern um 75%. „Gesunde Führung – Wie Unternehmen eine gesunde Performancekultur entwickeln.“ Studie der Universität St. Gallen und Top Job compamedia von 2013

Direkte Kosten aufgrund von psychischen Erkrankungen pro Jahr 16 Milliarden

Die Folge der stark gestiegenen Fälle von psychischen Erkrankungen für Unternehmen und Volkswirtschaft: Ausgaben in Milliardenhöhe. Allein die direkten Krankheitskosten für psychische Erkrankungen betragen knapp 16 Milliarden Euro pro Jahr, so die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin 2011. Laut Berechnungen könnten sie bis 2030 auf rund 32 Milliarden Euro anwachsen. Dabei ist der noch größere…